Kosmisches Atmen - Der natürliche Weg zu psychedelischen Erfahrungen am 11. & 12. Februar 2023 in Leipzig

Ein ganzes Wochenende lang wollen wir uns der Atemarbeit widmen und in der Gruppe heilsame Selbsterfahrungen machen.

Das Kosmische Atmen ist eine Technik, die sowohl auf den Erkenntnissen der Transpersonalen Psychologie als auch auf dem uralten Wissen schamanischer Kulturen basiert.

Ziel ist es, sich durch eine besondere Atemtechnik auf eine intensive Reise in das Reich der Seele zu begeben und dabei sowohl in tiefliegende Persönlichkeitsschichten als auch in den unendlichen Raum kosmischen Bewusstseins vorzudringen.

 

Das menschliche Unterbewusstsein ähnelt einem unerforschten Kontinent, der wunderbare Schätze beherbergt. Sehr tiefsitzende Traumata, die in frühester Kindheit oder im perinatalen Erleben, also in zeitlicher Nähe zur Geburt entstanden, lassen sich in der Atemarbeit auflösen. Auch das Erleben transformierender spiritueller Erlebnisse ist möglich. Manche Teilnehmer berichten vom befreienden Tod des eigenen Egos, einem Zugang zu vorgeburtlichem, universellem Wissen oder dem engen Verbundensein mit Wesenheiten der geistigen Welt.

 

Wie auch immer sich Deine individuelle Reise gestalten sollte:  Sie wird ein intensives und bereicherndes Erlebnis werden!

 

Da die Grundtechnik aus einem sehr schnellen Ein- und Ausatmen (über einen längeren Zeitraum) besteht, sind ein gewisses Maß an körperlicher Fitness und Durchhaltewillen erforderlich. Schon während der ersten Minuten solch einer Atemsitzung werden wir mit inneren Blockaden und Angstmustern konfrontiert. Ist diese Hürde des „Aufgebenwollens“ und der Resignation erst einmal überwunden, gestaltet sich der weitere Prozess einfach.  

 

Zum Ablauf:

Zu Beginn finden wir uns paarweise zusammen und führen das Kosmische Atmen in zwei Sitzungen durch. Im ersten Durchgang führst Du selbst die Atemarbeit durch, und im nächsten unterstützt Du Deinen Partner oder Deine Partnerin beim Atmen. Du erlebst den Prozess also einmal aktiv und einmal passiv. Begleitet werden die Sitzungen von tranceinduzierender, psychedelischer Musik des Künstlers Rallenstein. Am zweiten Tag finden wir uns zusammen, um im Heilkreis über unsere Erlebnisse während des Atmens zu sprechen und mit Hilfe von Aufstellungsarbeit die tiefere Bedeutung des Zusammentreffens zu ergründen.

 

ACHTUNG:

Menschen mit Herzrhythmusstörungen oder schwerwiegenden psychischen Erkrankungen (beispielsweise Psychosen) können aus Sicherheitsgründen leider nicht an dem Seminar teilnehmen.

In solchen Fällen könnt Ihr Euch aber trotzdem bei mir melden. Gerne nehme ich mir Zeit, um Euch zu beraten und zu erörtern, welche anderen Angebote meinerseits für Euch in Frage kommen könnten.

 

Inhaltliche Schwerpunkte:

Geburtstrauma, Innere Reise, Seelenschatten, Ego-Tod, Unio Mystica, Verbindung mit der geistigen Welt

 

Samstag & Sonntag von 09  - 18 Uhr

Kosten 250 € 

Termine: 11. & 12. Februar 2023

Ort: Leipzig (sehr zentral gelegen) / weitere Informationen bei Anmeldung

 

WICHTIG: Das Seminar "Kosmisches Atmen - Der natürliche Weg zu psychedelischen Erfahrungen" ersetzt keine medizinische Behandlung. Bei gesundheitlichen Problemen konsultiere bitte einen Arzt. Ich biete lediglich Selbsterfahrungen als Lebenshilfe an.

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.